Produkte
09.05.2018

Kia bringt elektrischen Klein-SUV "Niro EV"

Kia hat ein Serienmodell des auf der CES erstmals gezeigten "Niro EV" präsentiert.

Als Kia bei der CES seinen elektrischen Mini-SUV präsentiert hat, waren viele Beobachter skeptisch, ob die Versprechungen mit der Serienvariante eingelöst würden. Jetzt hat Kia die Serienausführung erstmals gezeigt und zumindest was die Reichweite angeht, erfüllt der SUV die Vorgaben. Auf der CES waren 238 Meilen (rund 383 Kilometer) versprochen worden. Die Serienversion mit dem größeren 64 kWh Akku soll jetzt sogar 280 Meilen (etwa 450 Kilometer) schaffen. Diese Werte entsprechen dem weltweiten WLTP-Standard. Aber selbst unter den strengeren US-Regeln sollte die Reichweite über dem an der CES genannten Wert liegen.

Die kleinere 39,2 kWh Ausgabe schafft im Vergleich 236 Meilen (rund 380 Kilometer), wenn die WLTP-Vorgaben angelegt werden. In den USA wird die kleinere Variante aber wahrscheinlich gar nicht auf den Markt kommen, wie engadget berichtet. Die Leistungswerte hat Kia bislang noch nicht veröffentlicht. Offiziell auf den Markt kommen wird der kleine SUV voraussichtlich im September. Der Preis ist noch nicht bekannt, Kia wird ihn aber wohl vergleichsweise niedrig ansetzen.