Produkte
01.10.2018

Kommendes Nokia-Smartphone mit sechs Kameras und Zoomfunktion

Das Nokia 9 setzt vermutlich auf rotierende Kameralinsen, die so einen optischen Zoom ermöglichen.

Die Gerüchte verdichten sich, dass Nokia in eines seiner neues Smartphones, das Nokia 9, eine Kamera von Zeiss einbaut, die aus verschiedenen Linsen besteht und somit unterschiedliche Brennweiten ermöglicht. Damit wäre es möglich, die Form eines optischen Zooms auch in Handys zu integrieren. Angedeutet wird dies durch ein Video, das zuerst von Zeiss und später auch von HMD getwittert wurde.

Zeiss hat diese „Miniatur Zoom Kamera patentieren lassen, die explizit für die Verwendung in Smartphones gedacht ist. Nokia setzt seit über zehn Jahren auf Kameralinsen von Zeiss.