© US-Patentamt

Produkte
01/12/2019

Lenovo-Patentantrag zeigt Laptop mit faltbarem Display

Die im Antrag gezeigt Konfiguration erlaubt Laptops mit Bildschirmen, die sich über den Äquator eines Geräts erstrecken.

Während Smartphones mit faltbaren Bildschirmen noch auf ihren Durchbruch warten, wird die Technologie hinter den Kulissen schon auf andere Geräteklassen übertragen. Wie Digital Trends berichtet, hat Lenovo in den USA ein Patent eingereicht, das einen Laptop mit faltbarem Display beschreibt. Der Antrag wurde bereits im Juli 2017 in den USA eingereicht.

Das beschriebene Gerät verfügt über einen Bildschirm, der über die traditionelle Scharniertrennung eines Laptops hinaus in die Tastaturseite ragt. Das würde es erlauben, einen weitaus größeren Bildschirm bei nahezu gleicher Gerätegröße zu verbauen. Dieser hätte dann aber ein eigenwilliges Seitenverhältnis. Auf dem Bildschirmteil, der auf der Tastaturhälfte des Laptops zu liegen kommt, könnte auch eine Touch-Bedienleiste eingerichtet werden. Ob Lenovo plant, das Patent als Vorlage für ein Seriengerät zu verwenden, ist nicht bekannt.