© LG

Produkte
06/26/2019

LG bringt neues Smartphone und schenkt einen 4K-Fernseher dazu

Der südkoreanische Konzern bringt sein neues Smartphone G8S ThinQ in Österreich.

LG bringt am 1. Juli sein im Februar angekündigtes neues Smartphone G8S ThinQ hierzulande auf den Markt. Um Käufer zu finden, greift der Konzern zu einer ungewöhnlichen Maßnahme. Kunden, die das Gerät zwischen 1. und 7. Juli bei den Netzbetreibern A1 und Drei oder bei bestimmten Geschäften kaufen, will LG einen 43 Zoll UHD Smart TV schenken. Zusatz: Solange der Vorrat an TVs reicht.

Wie viele Smart TVs stehen für die Aktion zur Verfügung? Eine genaue Zahl wollte LG nicht nennen. Es seien ausreichend Geräte vorhanden, heißt es. Gegenüber der futurezone ist von einer Zahl im vierstelligen Bereich die Rede. 

Andere Hersteller hatten früher ähnliche Aktionen. Allerdings war es bei diesen meist so, dass es beim Kauf eines Premium-TVs ein Mittelklasse-Smartphone gratis dazu gab. Dass zu einem Premium-Handy ein günstiger TV dazugeschenkt wird, ist eher ungewöhnlich.

Um an die Fernsehgeräte zu kommen, müssen sich Käufer des LG-Smartphones mit der IMEI-Nummer und der Rechnung auf einer LG-Seite registrieren. Und hier ist der potenzielle Haken: Hat man das Smartphone mit der Aussicht auf den Gratis-TV gekauft und erfährt dann auf der Website, dass die Fernsehgeräte bereits vergriffen sind, hat man Pech gehabt.

Das G8S ThinQ verfügt über einen 6,2 Zoll großen OLED-Bildschirm und ist mit einem Qualcomm Snapdragon 855 und einem 3550 mAh-Akku und einer Triple-Kamera (13/12/12 Megapixel) ausgestattet. Es kann auch mit Gesten gesteuert werden. Im Handel ist das Gerät für 769 Euro zu haben. Der dazugeschenkte Fernseher 43UM71007LB wird im Handel derzeit um 400 Euro angeboten.