© AP / Mark Schiefelbein

Produkte
03/26/2019

Nachlese: Huawei präsentiert P30 und P30 Pro

Huawei zeigte in Paris sein neues Flaggschiff-Smartphone, mit dem man Samsung entthronen will.

Huawei bittet heute um 14 Uhr (MEZ) zur Pressekonferenz nach Paris. Was dort vorgestellt werden soll, ist mittlerweile weitestgehend bekannt: das neue Flaggschiff-Smartphone P30 Pro. Der chinesische Konzern bewirbt bereits seit einer Weile sein neues Top-Modell, mit dem man dieses Jahr Samsung überholen und zum größten Smartphone-Konzern der Welt aufsteigen will (gemessen an den Verkaufszahlen).  

Obwohl viele Details zum P30 und P30 Pro bereits im Vorfeld durchgesickert sind, ist Richard Yu, CEO von Huaweis Consumer-Sparte, stets für eine Überraschung gut. Womöglich wird man neben Details zum neuen Flaggschiff auch bislang noch nicht geleakte Produkte und Details zum Mate X (zum Hands-On), dem ersten faltbaren Smartphone von Huawei, zu sehen sein. Die futurezone ist live für euch in Paris vor Ort und wird euch per Liveticker am Laufenden halten. Ihr könnt die Pressekonferenz zudem im Livestream (siehe unten) mitverfolgen.

Huawei-Präsentation aus Paris

  • 03/26/2019, 12:12 PM

    Vorschau auf die Präsentation

    Bonjour aus Paris. Ich bin derzeit noch auf dem Weg zur Pressekonferenz, die planmäßig um 14 Uhr Lokalzeit beginnen soll. Um die Wartezeit zu verkürzen, könnt ihr euch bereits unsere Zusammenfassung aller bisher bekannten Leaks zum P30 Pro durchlesen. Als relativ sicher gilt die Zoom-Kamera, die bis zu zehnfachen Zoom bieten soll - selbst der Huawei-CEO veröffentlichte bereits Bilder, in der er die Funktionen der P30-Kamera anpries.

  • 03/26/2019, 12:52 PM

    Nur noch acht Minuten

    Bald geht es hier los, die Journalisten nehmen langsam Platz. Lustiges Detail am Rande: Wir hören neben der üblichen Fahrstuhlmusik immer wieder Slack-Benachrichtigungstöne. Offenbar hat jemand die Chat-App auf dem Rechner laufen gelassen, auf dem auch die musikalische Untermalung wiedergegeben wird.

  • 03/26/2019, 12:57 PM

    Fokus auf die Kamera

    Huawei wird, wie bei den vergangenen drei Generationen, wohl wieder den Fokus auf Kamera-Funktionen legen. Bereits vor einer Weile ist die Zoom-Funktion geleakt, doch in einem kürzlich (versehentlich) veröffentlichten Teaser-Video zeigte man auch eine ungewöhnliche neue Video-Funktion, mit der eine Szene aus zwei Perspektiven gleichzeitig gefilmt werden kann. Zumindest bei der Zahl der Kameras wird Huawei Nokia vorerst nicht übertreffen: Das Nokia 9 PureView hat insgesamt fünf Kameras.

  • 03/26/2019, 1:05 PM

    Mate X zum Beginn

    Ein Telefonica-Manager erklärt uns in einem Video, dass die Präsentation des faltbaren Smartphones Huawei Mate X ein "emotionaler Moment" für ihn gewesen sei. Gut, ich hatte beim Hands-on zwar auch Spaß, aber es hat mein Leben nicht nachhaltig verändert. Vermutlich, weil ich es nicht falten durfte.

  • 03/26/2019, 1:09 PM

    Richard Yu ist da

    Der Huawei-CEO betritt die Bühne und verspricht Verbesserungen auf allen Ebenen: Leistung, Laufzeit und Fotografie. Vielversprechend, Details verrät er aber noch nicht. Zuerst gibt es mal Infos dazu, wie man KI am Smartphone im Alltag einsetzen kann.

  • 03/26/2019, 1:12 PM

    Offiziell enthüllt

    "Wir wollen die Leistung einer modernen Videokamera in ein Smartphone verpacken", verspricht Yu und packt sogleich P30 und P30 Pro aus.

  • 03/26/2019, 1:13 PM

    Beim Design gibt es keine großen Überraschungen, das Meiste davon kannte man bereits aus den Leaks - auch die neuen Farben. Laut Yu habe man sich von der Natur inspirieren lassen.

  • 03/26/2019, 1:15 PM

    Schmaler als der Rest

    Yu hebt hervor, dass der Notch (6,64 Millimeter) und das Gerät besonders schmal ausfallen, kompakter als bei der Konkurrenz (natürlich hebt man Samsung und Apple hervor).

  • 03/26/2019, 1:16 PM

    Der Lautsprecher wurde erstmals hinter dem Bildschirm versteckt, genauso wie der Fingerabdrucksensor, der nun 30 Prozent besser funktionieren soll als beim Mate 20 Pro. Der Akku ist recht üppig bemessen (4200 mAh beim P30 Pro, 3650 mAh beim P30).

  • 03/26/2019, 1:17 PM

    Beide Smartphones setzen auf ein OLED-Panel, allerdings misst das P30 Pro 6,47 Zoll in der Diagonale und ist an den Rändern gebogen. Das P30 misst 6,1 Zoll und ist flach. Beide Bildschirme lösen mit 2340 mal 1080 Pixel auf und sollen einen hohen Kontrast bieten (Details nannte man jedoch nicht).

  • 03/26/2019, 1:20 PM

    Mehrere Farben

    Das Smartphone wird in den Farben Breathing Crystal (Weiß), Schwarz, Aurora (früher Twilight) und Amber Sunrise (Rot) angeboten. Vor allem Letzteres sorgte für ein Raunen im Raum, das knallige Rot ist ungewöhnlich und sticht aus der Masse hervor.

  • 03/26/2019, 1:25 PM

    Die Kamera

    Yu präsentiert die Kamera von P30 und P30 Pro. Während das P30 auf eine Triple-Kamera setzt, die jener des P20 Pro stark ähnelt, verfügt das P30 Pro über eine Quad-Kamera mit Tiefensensor (Time of Flight) sowie Periskop-Kamera mit bis zu zehnfacher Vergrößerung.

  • 03/26/2019, 1:27 PM

    ISO 409.600

    Beim Quad-Bayer-Filter hat man das RBGB-Muster durch ein RYYB-Muster ersetzt, wodurch man laut Yu 40 Prozent mehr Licht aufnehmen kann. Zudem sei der Kamera-Sensor 125 Prozent größer als beim iPhone Xs Max und S10+ (1/1,7 Zoll). Das soll Lichtempfindlichkeiten von bis zu ISO 409.600 ermöglichen - theoretisch könnte man damit Motive fotografieren, die man selbst nicht mehr sehen kann.

  • 03/26/2019, 1:30 PM

    Besser als das menschliche Auge

    Yu zeigt mehrere Beispiele an Motiven, die bei Konkurrenz-Smartphones lediglich Dunkelheit zeigen.

  • 03/26/2019, 1:30 PM

    Die wichtigsten Fakten zum P30 Pro

    Wir haben die wichtigsten Fakten zum P30 und P30 Pro für euch hier zusammengefasst - auch Preis und Verfügbarkeit.

  • 03/26/2019, 1:32 PM

    Huawei P30 Pro im exklusiven Test

    Und für die ganz Wissbegierigen: Wir durften das P30 Pro bereits vorab für mehrere Tage Österreich-exklusiv testen.

  • 03/26/2019, 1:37 PM

    Periskop-Kamera mit optischer Bildstabilisierung

    Das Highlight von P30 und P30 Pro: Die Zoom-Funktion. Während das P30 mit maximal fünffachem Hybrid-Zoom auskommen muss, kann das P30 Pro bis zu zehnfach ohne Qualitätsverlust vergrößern. Über den Digitalzoom sei laut Yu sogar bis zu fünfzigfache Vergrößerung möglich. Möglich wird das durch eine Periskop-Konstruktion, die das eingefangene Licht umlenkt und so eine besonders große Brennweite ohne hervorstehende Optik ermöglicht.

  • 03/26/2019, 1:40 PM

    "We give you the moon"

    Huawei hat mit dem P30 Pro ein Foto vom Mond gemacht und dabei die Zoom-Funktion zur Hilfe genommen. Die Bilder wurden angeblich ohne Stativ aufgenommen und fallen tatsächlich eindrucksvoll aus.

  • 03/26/2019, 1:43 PM

    P30 Pro in Aktion

    Huawei macht eine Live-Präsentation der P30-Pro-Kamera - wohl auch, um dem Vorwurf zu entgehen, dass man getrickst habe (wie es leider ein paar Mal der Fall war).

  • 03/26/2019, 1:45 PM

    Nun vergleicht man in der Live-Demo Apples iPhone Xs Max, Samsungs Galaxy S10+ und Huawei P30 Pro, indem ein Motiv in absoluter Dunkelheit fotografiert wird. Lediglich das P30 Pro konnte ein sichtbares Ergebnis liefern.