FILES-US-IT-LIFESTYLE-EARNINGS-MICROSOFT

© APA/AFP/GERARD JULIEN / GERARD JULIEN

Produkte

Microsoft Power Automate Desktop gibt es bald gratis

Das Tool war davor nur für Geschäftskunden kostenlos. Power Automate Desktop automatisiert einfache Prozesse, das kann alles sein von einfachen Push-Benachrichtigungen bis hin zu Geschäftsprozessen.

Am häufigsten wird Power Automate Desktop verwendet, um Benachrichtigungen einzustellen, etwa über neue Textnachrichten oder E-Mails. Aber es kann auch zum Kopieren von Dateien verwendet werden, etwa um etwas nach OneDrive zu kopieren, oder in die Dropbox. Es lassen sich damit auch E-Mails an beliebige Empfänger versenden, etwa mit Kalender-Einträgen. Nutzer können auch eigene Workflows einstellen.

Prozess im Gange

Das Programm automatisiert also Routineaufgaben und erleichtert somit Arbeitsprozesse. Nun soll Power Automate Desktop, ursprünglich vergangenen September gelaunched, also auch für alle Windows-10-Nutzer verfügbar werden in den nächsten Wochen, berichtet Techcrunch. Es soll Teil von „Insider Builds“ sein und dann auch in das Standard-Windows-Home integriert werden. Bis jetzt hat das Programm 15 US-Dollar pro Monat extra gekostet.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare