© APA/HARALD SCHNEIDER / HARALD SCHNEIDER

Produkte
09/02/2020

Mobiles Internet bei A1 ausgefallen

Am Mittwochvormittag war das mobile Internet des österreichischen Anbieters gestört. Mittlerweile ist der Fehler behoben.

Update 13:50: A1 hat den Fehler behoben, entsprechende Informationen wurden ergänzt.

Am Mittwochvormittag verzeichneten zahlreiche A1-Mobilfunkkunden Störungen beim mobilen Internet. Davon berichteten der futurezone mehrere Leser. Auch das Portal Allestörungen zeigt einen deutlichen Anstieg bei den entsprechenden Meldungen. 

A1 bestätigte den Ausfall gegenüber der futurezone. "Seit 10:20 kommt es zu Ausfällen bei mobilen Datenverbindungen im 3G- und 4G-Netz. Mobil-Telefonie sowie Telefonie und Internet über Festnetz sind nicht betroffen, auch Notrufe funktionieren problemlos", hieß es seitens des Unternehmens.

Am Nachmittag waren die Probleme wieder behoben. Grund für den Ausfall war laut A1 ein Softwarefehler in einer zentralen Netzkomponente. "Unsere Techniker haben den Fehler um etwa 11:40 gefunden, behoben war er kurz nach 13:00", so A1-Sprecher Jochen Ohnewas-Schützenauer.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.