© APA - Austria Presse Agentur

Produkte
09/04/2019

Mobilfunk-Diskonter Spusu bringt eSIM und neuen Tarif zum Kampfpreis

Wer ein kompatibles Gerät hat, kann bei Spusu den Mobilfunktarif auf seine eSIM laden.

Als erster Mobilfunk-Diskonter in Österreich bietet Spusu seinen Kunden als Alternative zur herkömmlichen SIM-Karte nun auch die elektronische SIM-Karte (eSIM) an. So ist es bei Spusu künftig möglich, sämtliche Tarife auf die eSIM des Smartphones beziehungsweise der Smartwatch zu legen.

Die eSIM ist fix im Mobilfunkgerät integriert und kann nicht wie eine herkömmliche SIM-Karte ausgewechselt werden. Stattdessen greift der Mobilfunkanbieter auf den Chip der eSIM zu und belegt sie mit dem entsprechenden Tarif. Für Kunden entfällt dadurch das Hantieren mit einer SIM-Karte. Auch der Wechsel zwischen Mobilfunkanbietern soll durch die eSIM theoretisch erleichtert werden.

Wie lädt man einen Tarif auf sein Smartphone?

Wie nun ein neuer Tarif auf das Gerät kommt, erklärt Spusu folgendermaßen: "Sie erhalten von uns einen QR Code. Diesen können Sie unter „Einstellungen – mobiles Netzwerk – Mobilfunktarif hinzufügen“ einscannen. Nach Aktivierung der SIM Karte ist Ihr spusu Tarif sofort einsetzbar. Den Aktivierungscode finden Sie in Ihrer Vertragsbestätigung."

Aktuell können das Apple iPhone XS, das Apple iPhone XS Max und das Apple iPhone XR die eSIM von Spusu nutzen. Auch Apple iPad Air (3.Gen.), Apple iPad mini (5.Gen.) sowie Apple iPad Pro 11 und Apple iPad Pro 12,9 (5.Gen.) werden von der Spusu-eSIM unterstützt. Darüber hinaus ebenso die Samsung Galaxy Watch sowie das Google Pixel 3 und das Google Pixel 3 XL. Die Apple Watch Series 4 und die Apple Watch Series 3 werden aktuell nicht von Spusu unterstützt.

Neuer Kampftarif

Gleichzeitig bringt der Mobilfunk-Diskonter einen neuen Kampftarif und unterbietet damit die Konkurrenz. Der Tarif "Spusu legendär" beinhaltet 500 Gesprächsminuten, 500 SMS und ein Datenvolumen von 15 GB. Nicht verbrauchtes Datenvolumen wird in den Folgemonat bis zu einem Gesamtdatenvolumen von 32 GB mitgenommen. Der Tarif kostet 9,90 Euro im Monat.