© REUTERS / MARK BLINCH

Produkte

Neuer Elektroauto-Akku ist in 5 Minuten geladen

Erstmals wurde eine Lithium-Ionen-Batterie für Elektroautos hergestellt, die sich in nur 5 Minuten laden lässt. Entwickelt wurde sie von der israelischen Firma StoreDot und hergestellt von Eve Energy in China. In Smartphones, Drohnen und E-Scooter kam der Akku schon zuvor zur Anwendung. 

Laut StoreDot-CEO Doron Myersdorf dominiere im Bereich der E-Mobilität bei Verbrauchern weiterhin die große "Angst" um die Reichweite: „Man ist entweder besorgt, irgendwo auf der Autobahn steckenzubleiben oder 2 Stunden lang in einer Ladestation sitzen zu müssen“, sagt er. Hat ein Besitzer eines Elektroautos beim Aufladen aber das gleiche Gefühl wie ein Autofahrer beim Tanken eines Verbrenners, würde diese Angst schwinden. 

Kurzschluss-Gefahr

Normalerweise verwenden Lithium-Ionen-Batterien Graphit als Elektrode, in die die Lithium-Ionen beim Ladevorgang wandern. Werden sie jedoch zu schnell geladen, bleiben die Ionen stecken, werden zu Metall und verursachen einen Kurzschluss. Der Akku von StoreDot ersetzt Graphit mit halbleitenden Nanopartikeln aus Germanium, die Ionen schneller und einfacher passieren können. Germanium ist wasserlöslich und einfacher zu verarbeiten. 

Wie auch andere internationale Unternehmen wie Tesla, Enevate oder Sila Nanotechnologies plant StoreDot künftig für seine Schnelllade-Akkus statt Germanium günstigeres Silizium zu verwenden. Die ersten Prototypen werden in diesem Jahr noch erwartet, wie The Guardian schreibt. Der Akkupreis soll jenem eines herkömmlichen Lithium-Ionen-Akkus gleichen. Im Rahmen der Zusammenarbeit mit BP sollen auch die Ladestationen erneuert werden. 

BP, Daimler, Samsung und TDK haben bereits in das Unternehmen investiert. StoreDot wurde 2020 zudem zum Bloomberg New Energy Finance Pioneer gekürt. 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!