© Winfuture, OnePlus

Produkte
04/08/2020

OnePlus 8: Technische Spezifikationen geleakt

Das neue Smartphone des chinesischen Herstellers kommt in 2 Varianten und hat 3 Kameras.

Am 14. April wird OnePlus das neue Smartphone OnePlus 8 präsentieren. Dem Magazin WinFuture lagen bereits erste Bilder des Geräts vor, nun sollen auch die technischen Spezifikationen geleakt sein. Ersten Gerüchten zufolge sollen 2 Modelle, das OnePlus 8 und das OnePlus 8 Pro, gezeigt werden. In beiden sollen ein Snapdragon-865-Prozessor und ein Snapdragon X55-Moden verbaut sein. Damit wären beide Varianten 5G-fähig.

Beide Modelle sollen ein leicht abgerundetes Display haben. Beim OnePlus 8 Pro wurde ein 6,78-Zoll-Fluid-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 3168x1440 Pixeln und einer Bildwiederholungsrate von 120 Hz verbaut. Das Display des OnePlus 8 soll 6,55 Zoll groß sein (2.400x1.080 Pixel) und maximal 90 Hz unterstützen.   

Videos "nur" in 4K

Vorne wird ein Kameraloch genutzt, hinten gibt es eine längliche Kamera-Einheit. Das OnePlus 8 Pro hat einen Sony-IMX689-Kamerasensor (f/1,78) und eine Kombination aus optischem und elektronischem Bildstabilisator. Daneben gibt es eine Ultraweitwinkel-Kamera mit 48 MP und einem Sichtfeld von 120 Grad. Die Telezoom-Kamera hat 16 MP (f/2,4). Ein Hybrid-Zoom soll für dreifach optische Vergrößerung sorgen, der digitale Zoom soll 30-fach vergrößern.

Videos können mit maximal 4K und 60 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. Damit bliebe man hinter Samsungs S20 zurück, das 8K-Videos schafft. Mit einer speziellen HDR-Technik sollen die Videos des OnePlus 8 aber besonders gut ausgeleuchtet sein. Drei Mikrofone, Audio-Zoom und 3D-Zoom sollen zudem für hohe Qualität bei Tonaufnahmen sorgen.

Die Kamera des OnePlus 8 wurde ein Sony-IMX586-Sensor mit 48 Megapixeln und einer Blende von f/1,74 verbaut. Die Ultraweitwinkel-Kamera hat 16 MP und ein Sichtfeld von 116 Grad. Anstatt einer Telezoom-Kamera wurde hier ein Sensor mit 2 Megapixeln für Makroaufnahmen verbaut. Vorne soll die gleiche Kamera zum Einsatz kommen, die schon im OnePlus 7 verbaut war.

50 Prozent Akku in 22 Minuten

Der Akku des OnePlus 8 soll eine Leistung von 4300mAh haben, die Pro-Variante bekommt mit 4.510 mAh eine etwas größere Batterie. Geladen werden beide Modelle mit einem 30-Watt-Netzteil, mit dem das OnePlus 8 in 22 Minuten zu 50 Prozent geladen sein soll. Das OnePlus 8 Pro soll dafür 23 Minuten brauchen. Das OnePlus 8 Pro kann zudem kabellos geladen werden. Mit der Ladestation Warp Charge 30 Wireless soll das Handy in 30 Minuten zu 50 Prozent geladen sein. 

Beide Modelle kommen wahlweise mit einem Arbeitsspeicher von 8 oder 12 Gigabyte. Das OnePlus 8 Pro bekommt allerdings den neuen und schnelleren LPDDR5-RAM. Kunden können zwischen 128 und 256 Gigabyte Speicherplatz wählen, der nicht erweitert werden kann.

Die Smartphones sollen in den Farben Onyx Black, Glacial Green und Interstellar Glow auf den Markt kommen. Die Präsentation überträgt das Unternehmen via Livestream auf seiner Webseite. Laut WinFuture sollen die Modelle eine Woche danach bereits im Online-Shop verfügbar sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.