Produkte 02.06.2018

Samsung Galaxy Note 9 soll im August präsentiert werden

© Bild: AP / Richard Drew

Das mögliche Datum des nächsten größeren Unpacked-Events ist nun erstmals durchgesickert.

Samsung könnte die neuste Variante seines Note-Smartphones am 9. August im Rahmen eines Unpacked-Events in New York vorstellen. Das berichtet Bloomberg unter Berufung auf nicht namentlich genannte Personen, die mit den Plänen vertraut sind.

Optisch soll sich das neue Handy von seinem Vorgänger kaum unterscheiden. Im Inneren soll allerdings ein neuer Qualcomm-Chip zum Einsatz kommen. Außerdem soll die Kamera überarbeitet werden, wie es heißt.

Abgesehen von der Hardware könnte Samsung das Event nutzen, um Version 2 seines hauseigenen Sprachassistenten Bixby anzukündigen. Demnächst könnte außerdem ein eigener smarter Lautsprecher auf Basis der Software auf den Markt kommen.

( futurezone ) Erstellt am 02.06.2018