© Gregor Gruber

Produkte

Samsung stellt Galaxy Note vielleicht doch nicht ein

Anfang Dezember gab es großen Wirbel um das Premium-Smartphone Galaxy Note von Samsung. Es könnte Anfang nächsten Jahres eingestellt werden, hieß es seitens der Nachrichtenagentur Reuters. Doch einem Bericht von The Verge zufolge wird das Galaxy Note möglicherweise doch nicht eingestellt, zumindest wenn man einem Bericht Yonhap vertrauen möchte. Unter Berufung auf Gespräch mit einem Samsung-Mitarbeiter, der lieber anonym bleiben möchte, heißt es, dass Samsung für das Jahr 2021 sehr wohl Neuheiten für die Galaxy Note Serie plane.

Offiziell bestätigt wurde dies jedoch nicht. The Verge bekam von Samsung folgendes Statement: „Samsung bestätigt, dass man Pläne habe, einige der Features von Galaxy Note Geräten im Jahr 2021 auch auf andere Geräte zu bringen. Wir bleiben unserem Grundsatz treu, die beste mobile Erfahrung zu unseren Kunden zu bringen und wir werden weiterhin aktiv zuhören, und Kunden-Feedback in all unsere Produkt-Innovationen einbauen. Wir können zu diesem Zeitpunkt aber keine weiteren Details bekannt geben.“

Bekannt bisher ist, dass Samsung das Galaxy S erneuern möchte, und zwar bereits im Jänner. Über das restliche Smartphone-Line-Up ist noch nichts bekannt.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!