Geleaktes Bild des Samsung Note 20

© Samsung

Produkte
07/21/2020

Galaxy Note 20: Samsung stellt 5 neue Geräte vor

Bei der nächsten Unpacked-Veranstaltung im August wird es mehr zu sehen geben, als nur das Note 20, verrät Samsung.

Am 5. August wird Samsung sein nächstes Spitzenmodell präsentieren: Das Galaxy Note 20. Jetzt hat Samsungs Präsident der Mobile-Sparte, Tae-moon Roh, weitere Details verraten.

In einem Blogeintrag sagt er, dass gleich 5 neue Geräte vorgestellt werden. Diese neuen Geräte sollen laut Roh in den Händen, Ohren und auf den Handgelenken der Kunden zu finden sein.

Damit werden vorherige Leaks bestätigt, dass neue Kopfhörer und eine neue Smartwatch vorgestellt werden. Allerdings stellt sich die Frage, was denn die 3 anderen Geräte sind.

3x Note, einmal Fold

Bisher sind die Leaker nämlich davon ausgegangen, dass Samsung 4 Smartphones zeigen wird: 3 Varianten des Note 20 und das Galaxy Fold 2. Bei den Note-Versionen soll es sich um das Note 20, Note 20 Plus und Note 20 Ultra handeln. Das Fold 2 ist der Nachfolger von Samsungs erstem Smartphone mit faltbarem Display.

Im zweiten Teil des Blogeintrags spricht Roh davon, dass man weitere, bahnbrechende Produkte entwickeln werde, wie Smartphones mit faltbarem Display. Dies lässt vermuten, dass das Fold 2 am 5. August nicht offiziell vorgestellt wird, sondern womöglich nur als Teaser zu sehen ist. Für Branchen-Insider klingt dies jedenfalls plausibler, als die Möglichkeit, dass Samsung nur 2 Note-20-Varianten und dafür zusätzlich das Fold 2 vorstellt.

Gerüchten zufolge werden das Plus und Ultra ein größeres Display als das Note 20 haben. Zudem soll das Ultra ein 120Hz-Display haben, die anderen Varianten womöglich nur 60Hz oder 90Hz. Das Ultra soll zudem eine bessere Kamera als das Plus haben.