Produkte
15.11.2018

Sharp bringt Smartphone mit zwei Notches

Der Bildschirm des Aquos R2 Compact von Sharp ist von zwei Einkerbungen geprägt.

Vergangenes Jahr hat Sharp das Aquos R Compact auf den Markt gebracht, das über einen kleinen Notch verfügte. Der Rahmen auf der unteren Seite war dabei relativ dick gehalten, damit auf der Vorderseite noch ein Fingerprintsensor Platz fand.

4 slides, created on 15/Nov/2018 - 12:13:31

1/4

Um die Screen-to-Body-Ratio zu erhöhen und den Bildschirm zu vergrößern, gleichzeitig aber den Fingerabdrucksensor auf der Vorderseite beizubehalten, kommt das Aquos R2 Compact nun mit gleich zwei Notches. Das 5,2 Zoll große Display schlängelt sich also um die zwei Einkerbungen, in denen der Fingerabdrucksensor und die Frontkamera platziert sind.

Unter der Haube setzt das Aquos R2 Compact auf einen Snapdragon 845, 4 GB RAM und Android 9 Pie. Die Hauptkamera nimmt Bilder mit 22,6 MP auf, die Akku-Kapazität wird mit 2500 mAh angegeben.

Aller Voraussicht nach wird das Aquos R2 Compact von Sharp nur in Japan verkauft. Ein Marktstart außerhalb von Japan ist unwahrscheinlich.