© APA/AFP/GETTY IMAGES/Drew Angerer / Drew Angerer

Produkte

Sicherheitsforscher warnen vor kritischer Lücke in Windows

Das CERT der Carnegie Mellon University warnt vor einer kritischen Windows-Sicherheitslücke, über der sich Angreifer Systemrechte verschaffen können, wie heise berichtet. Details über Art des Angriffs oder welche Windows-Versionen betroffen sind, wurden vorerst nicht bekannt gegeben.

Auf Github wurde indessen ein Proof-of-Concept veröffentlicht. Via Twitter gab der CERT-Sicherheitsforscher Will Dormann an, die Lücke erfolgreich auf einem vollständig gepatchten Windows-10-System ausnutzen zu können.

 

Ein Microsoft-Sprecher gab gegenüber The Register an, dass man die Schwachstelle so schnell wie möglich schließen wolle und verweist auf den nächsten Patchday, der am 11. September fällig ist.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare