Produkte
13.08.2018

So soll die Reinkarnation von Palm aussehen

Der Hersteller TLC lässt auch die Marke Palm wiederauferstehen. Nun sind erste Bilder des Comeback-Gerätes „Pepito“ aufgetaucht.

Nach Nokia und BlackBerry hat sich der chinesische Handyhersteller auch der Marke Palm angenommen. Das erste Palm-Smartphone seit dem 2011 veröffentlichten Pre 3 wird voraussichtlich noch im zweiten Halbjahr auf den Markt kommen. Android Police veröffentlichte nun erste Bilder des Gerätes, das unter dem Codenamen „Pepito“ läuft und mit einem 3,3 Zoll 720p LCD-Screen wohl eines der kleinsten am Markt erhältlichen Android-Smartphones sein wird.

Kleiner Akku

Klein ausgefallen ist mit 800 mAh auch der Akku. Laut Android Police ist ein Snapdragon 435 Prozessor verbaut. Das Gerät verfügt über 3GB RAM und 32 GB Speicher. Als Betriebssystem soll Android 8.1 zum Einsatz kommen. Angeboten werden soll es in den Farben Gold und Titan. Kopfhöreranschluss ist keiner vorgesehen.

Wann genau das Gerät erscheinen und wo es erhältlich sein wird, ist noch unklar. Auch über die Kosten gibt es noch keine Informationen.