Produkte
01.06.2018

So viel kostet der Tesla Model 3 in der Produktion

Das Fahrzeug könnte Berechnungen zufolge dem US-Konzern dabei helfen, aus der Verlustzone zu klettern.

Der Tesla Model 3 kostet in der Produktion lediglich 28.000 US-Dollar. Das haben Ingenieursdienstleister herausgefunden, die das Elektrofahrzeug gekauft und in seine Einzelteile zerlegt haben. Laut der Wirtschaftswoche kosten die Bauteile rund 18.000 US-Dollar, in der Produktion kämen noch einmal 10.000 US-Dollar hinzu. Andere Kosten, beispielsweise für Marketing und Verkauf, werden nicht eingerechnet. Dennoch könnte das reichen, um Tesla einen Gewinn zu bescheren. Das Model 3 wird, je nach Ausstattung, für 35.000 bis 78.000 US-Dollar angeboten.

Die Ingenieure haben unter anderem auch festgestellt, dass Tesla ein Durchbruch bei der Batterie-Herstellung gelungen sein dürfte. Der Anteil des seltenen und kostspieligen Metalls Kobalt ist beim Akku des Model 3 deutlich geringer als bei anderen Modellen. Kobalt wird für die Kathode in Lithium-Ionen-Akkus genutzt. Durch die hohe Nachfrage hat sich der Preis in den vergangenen Monaten verdreifacht. Dadurch hat sich die Suche nach Alternativen rasant beschleunigt. Erst im April vermeldeten US-Forscher einen Durchbruch bei der Verwendung alternativer Metalle.

Langer Weg

Sollte Tesla die angepeilten 10.000 Stück pro Woche produzieren können, könnte man damit tatsächlich aus der Verlustzone klettern. Auch Elon Musk bestätigte bereits auf Twitter, dass die Produktionskosten bei 10.000 Stück pro Woche bei rund 28.000 US-Dollar liegen würden. 

Derzeit liegt man aber noch deutlich unter diesem Ziel. Laut Tesla wurden Ende Mai erstmals mehr als 3500 Stück in einer Woche gefertigt. In Europa ist das Fahrzeug bislang noch nicht erhältlich, zunächst werden US-Vorbesteller bevorzugt. Insgesamt gibt es mehr als 500.000 Vorbestellungen, seit dem Verkaufsstart vergangenen September wurden aber erst knapp 32.000 Fahrzeuge ausgeliefert. Die geringe Verfügbarkeit sorgt auch für Wucherpreise auf dem Graumarkt: Tesla-Mitarbeiter, die bevorzugt Fahrzeuge erhalten, können das Fahrzeug für 100.000 bis 130.000 US-Dollar verkaufen.