Produkte
09.09.2016

Star Trek: Telefonieren per Communicator wie Captain Picard

Noch in diesem Jahr soll eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung erscheinen, die wie der Communicator aus Star Trek: Das nächste Jahrhundert aussieht.

Der klassische Communicator aus Star Trek: The Original Series kann bereits als Bluetooth-Handset gekauft werden. Wer für Picard und Riker mehr übrig hat als für Kirk und Mr. Spock, kann jetzt den Abzeichen-Communicator aus Star Trek: The Next Generation vorbestellen.

Der Gadgetstore Thinkgeek bietet den Communicator um 80 US-Dollar an, die Auslieferung soll im November erfolgen. Vorerst wird aber nur innerhalb der USA und nach Kanada verschickt. Das Produkt ist ein offiziell-lizensiertes Merchandise und verbindet sich per Bluetooth mit dem Smartphone.

Mittels des Lautsprechers und dem eingebautem Mikrofon können Gespräche geführt werden. Beim Drücken auf den Communicator ertönt das vertraute Signalgeräusch aus der TV-Serie. Das Drücken des Communicators nimmt Gespräche an/legt auf, pausiert Musik/setzt diese fort und aktiviert Google Now, Siri oder Cortana – je nachdem, mit welchem Smartphone er genutzt wird.

Aufgrund der nötigen Technik ist der Communicator dicker als sein Science-Fiction-Gegenstück aus der TV-Serie. Das Anbringen an der Kleidung erfolgt mittels Magnet. Der interne Akku soll zehn Stunden halten und wird per Micro-USB-Kabel aufgeladen.