© REUTERS / AMANDA VOISARD

Produkte
09/14/2020

Tesla bringt angeblich verbesserte Version von Model 3

Das günstigste Tesla-Elektroauto bekommt eine Reihe von Verbesserungen, unter anderem bei Mittelkonsole und Lenkrad.

Tesla soll angeblich eine Reihe von Veränderungen beim Model 3 planen. Davon berichtet ein bekannter Leaker aus China, wie Electrek schreibt. Zu den Verbesserungen zählen etwa eine neue MIttelkonsole sowie ein neues Lenkrad, wie es heißt. Die Änderungen sollen sowohl bei dem in China gebauten Model 3 als auch bei der Version aus der Fremont-Fabrik - von wo aus alle Länder außer China beliefert werden - integriert werden.

Neben Lenkrad und Mittelkonsole werden demnach noch andere Aspekte des Autos verbessert. Darunter etwa die Lichter, außerdem es wird eine automatisierte Kofferraumtür geben. Auch die Wärmepumpe wurde überarbeitet und außerdem sollen neue Fenster verbaut werden. 

Kleinerer Kofferraum

Bereits länger kursieren Berichte, wonach der Kofferraum des Model 3 kleiner wird. Schon damals wurde auch über eine neue Wärmepumpe spekuliert. Zur neuen, effizienteren Klimatisierung gehört auch das "Octovalve". Die Konstruktion braucht mehr Platz, was den kleiner geratenen Front-Kofferraum erklären könnte. 

Auch machen die Veränderungen angesichts der Features des Model Y Sinn, so ist auch dieses Auto mit neuen Scheinwerfern sowie einer motorisierten Kofferraumtür ausgestattet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.