Produkte
29.08.2018

Tesla bringt langsames Akkupack für Smartphones

Der Elektroautohersteller setzt nun auch auf Akkupacks für Mobiltelefone mit Wireless Charging.

Neben Autos verkauft Tesla noch eine Reihe von anderen Dingen, wie etwa T-Shirts, Baseball-Caps und nun auch ein Akkupack für Smartphones. Das Gerät ist im offiziellen US-Store des Unternehmens aufgetaucht, wie The Verge berichtet. Mittlerweile ist es allerdings auch wieder verschwunden, die entsprechenden Links führen lediglich auf die Store-Startseite.

Das Akkupack hat laut Tesla eine Kapazität von 6000mAh und unterstützt neben dem kabelgebundenen auch drahtlosen Aufladen, indem man das Handy einfach darauflegt. Wirklich schnell dürfte das Aufladen damit nicht gehen. So war im Tesla-Shop von einem Output von fünf Watt beim drahtlosen Laden die Rede. iPhones unterstützen etwa laut Apple bis zu 7,5 Watt. Man braucht beim Laden also Geduld.

Das Tesla-Logo auf dem Gerät sorgt offenbar auch für einen stolzen Preis. So wurde das Akkupack um 65 US-Dollar angeboten. Vergleichbare Geräte von anderen Herstellern bieten deutlich höhere Kapazitäten zu wesentlich geringeren Preisen.