© Screenshot

Produkte

Tesla-Fahrer macht Casio-Armbanduhr zum Autoschlüssel

Ein Software-Ingenieur aus Udine in Italien hat aus seiner Casio Uhr F-91W einen Autoschlüssel für seinen Tesla Model 3 gemacht und hat den Hack auf hackaday.io veröffentlicht und näher beschrieben. Der Grund für seine Adaption: Die Tesla-Keycard hat ihn zu häufig im Stich gelassen, besonders, dann, wenn es gerade in Strömen geregnet hat.

Mattia Dal Ben hat sich von einem anderen Projekt (Data Runner Watch) inspirieren lassen und beschlossen, seine Casio-Uhr umzubauen, um damit den Tesla aufzusperren. Dazu hat er eine Antenne aus einer J3A040-CL Karte von Smartcard Focus gebaut und diese in seine Casio-Uhr integriert.

Der Software-Ingenieur hat auch ein Demo-Video seines Hacks veröffentlicht.

Die NFC-Kommunikation sei relativ gut und das Aufsperren würde definitiv schneller gehen als mit einer Keycard, die man erst aus der Geldbörse oder Hose herausziehen müsse. Die Uhr sei mit der neuen Antenne fast so bequem wie vorher, so Dal Ben. Er befürchtet aber, dass sie jetzt nicht mehr wasserfest sei.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!