© jbclassiccars.com

Produkte
05/02/2020

Tesla Model S Kombi kostet über 220.000 Euro

Das Elektroauto sieht wie ein luxuriöses Serienfahrzeug aus, ist aber ein Einzelstück.

„Aber Tesla baut doch gar keine Kombis“ wunderten sich einige Besucher des Genfer Autosalons im Vorjahr. Dort war der „Tesla Shooting Brake“ zu sehen, ein Model S als Kombi.

Jetzt steht das Einzelstück zum Verkauf – für den Preis von 2 neuen Tesla Model S.

Kein Serienfahrzeug

Der Initiator des Projekts ist der Niederländer Floris de Raadt. Er hatte die Idee das Heck eines Jaguar XF Sportbrake auf ein Tesla Model S zu geben – daher auch der Name „Shooting Brake“. Mit der Umsetzung wurde RemetzCar beauftragt. Diese hatten bereits Erfahrung mit Heckumbauten: Das niederländische Unternehmen hatte zuvor einen Model S Leichenwagen gebaut.

Die Idee für das Model S Kombi kam gut an. de Raadt und seine Partner überlegten, den Umbau in einer Kleinserie zu verkaufen. Es wurde eine Website erstellt und ein Verkaufspreis kalkuliert. Allerdings stiegen die Kosten für das Projekt enorm an und damit auch der Preis. Schließlich wurde die Entscheidung gefällt, dass der Shooting Brake nur ein Einzelstück sein wird.

Auf Europatour

2018 gab es das Auto zum ersten Mal zu sehen. Danach tourte es durch Europa und wurde auf verschiedenen Messen gezeigt. Dort sorgte es für Staunen. Im Vergleich zu vielen anderen Tesla-Umbauten sieht man dem Kombi nämlich nicht an, dass es einmal ein normales Model S war – es wirkt wie ein Serienfahrzeug mit Sonderausstattung.

Zu dieser Sonderausstattung gehören die grüne Farbe, das helle Leder im Inneren und der grüne Bezug des Handschuhfachs. Die Idee dahinter war dem Kombi „britisches Flair“ zu verleihen, als Anlehnung an den Jaguar XF Sportbrake.

Hoher Preis

Und genau dieses Einzelstück steht jetzt zum Verkauf. Ein Schnäppchen ist dieser Gebrauchtwagen allerdings nicht. Privatkäufer in Europa müssen 224.521,55 Euro dafür bezahlen. Um diesen Preis kann man 2 neue Model S Performance kaufen.

Auch ein Blick auf die technischen Details kann abschrecken. Das Model S 85 Performance (RWD) wurde für den Umbau bereits gebraucht gekauft. Es handelt sich um ein 2013er Baujahr, mit dem 2016-Model-S-Facelift. Die 4G-Konnektivität und ein Typ-2-Ladestecker wurden nachgerüstet. Der Kilometerstand wird mit 60.000 km angegeben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.