Google Home smart speakers are shown in San Francisco

© REUTERS / STRINGER

Produkte
10/23/2019

Update macht Google Home Lautsprecher kaputt

Ein Software-Update sorgt dafür, dass der smarte Lautsprecher nicht mehr reagiert. Google bestätigt das Problem.

Der smarte Lautsprecher einiger Google-Home-Besitzer blieb nach einem aktuellen Software-Update stumm. Stattdessen leuchten alle integrierten LEDs weiß. Teilweise schafften es manche User, den Lautsprecher durch temporäres Trennen der Stromversorgung wieder zum Laufen zu bringen, andere hatten jedoch weniger Glück. 

Die Situation ist für Google-Home-Besitzer besonders unangenehm, da Updates ohne Zutun des Nutzers im Hintergrund ausgeführt werden. Man kann die Installation neuer Software auch nicht verhindern oder verzögern. Betroffen sein dürften die Geräte der ersten Generation sowie Home Minis.

Google bestätigte den Fehler mittlerweile in einem Produktforum. Unklar ist, ob sich das Problem überhaupt durch ein Software-Update lösen lässt. “Es war für unser Team sehr schwierig, dieses Problem zu diagnostizieren, und wir verstehen, warum viele von euch frustriert sind”, schreibt eine Mitarbeiterin. Man wolle betroffene Kunden direkt kontaktieren. Laut Engadget sollen die Geräte kostenlos getauscht werden können, auch, wenn die Garantie bereits abgelaufen ist.