Produkte
30.09.2018

US-Elektromarkt verkaufte bereits den noch nicht veröffentlichten Chromecast

Best Buy hat einem Kunden einen Chromecast der dritten Generation verkauft, obwohl dieser erst Mitte Oktober offiziell präsentiert wird.

Die aktuelle Version des Google Chromecast ist bereits drei Jahre alt. Höchste Zeit also, dass Google seinem smarten Streamingstick neues Leben einhaucht. Wie ein Leak aus dem August nahelegt, soll dies auch bald geschehen, vermutlich beim Google-Event, der für 9. Oktober angekündigt ist.

Diese Gerüchte hat nun ein Reddit-User - mehr oder weniger - bestätigt. Als er in einer Best Buy-Filiale war, ist ihm in den Regalen ein ungewöhnlicher Chromecast aufgefallen, der sich optisch vom Vorgänger unterscheidet. Er griff zu dem Produkt und wollte an der Kassa bezahlen. Das Gerät wurde eingescannt, doch das Kassaystem hat das Produkt nicht erkannt. Kein Wunder, denn es sollte ja gar nicht in den Regalen sein, geschweige denn über den Ladentisch wandern.

Kleine optische Änderungen

Der neue Chromecast war mit demselben Preis etikettiert, wie die Vorgängerversion. Also hat ein Best Buy-Mitarbeiter einfach einen alten Chromecast eingescannt. Der Reddit-Nutzer hat bezahlt und ging nach Hause.

Er wollte den neuen Chromecast gleich in Betrieb nehmen, doch die Google-Home-Software verweigerte dies. Vermutlich muss die Software erst aktualisiert werden, was Google wohl erst rund um die Produktpräsentation bewerkstelligen wird.

Rein äußerlich unterscheidet sich der Chromecast der dritten Generation nicht wesentlich von seinem Vorgänger: Die Oberfläche ist nun matt, nicht mehr glänzend und das Chromecast-Logo wurde durch das Google-G-Logo ausgetauscht, das man von den Pixel-Smartphones kennt. Als Stromversorgung kommt weiterhin micro-USB zum Einsatz.

Neuer Chromecast mit besserem WLAN und Bluetooth

Laut dem Leak vom August dürfte der neue Chromecast über verbesserten WLAN-Empfang verfügen, vor allem im 5GHz-Band. Außerdem wurde das Gerät von der US-Telekombehörde FCC für Bluetooth zertifiziert.