Produkte
12.11.2018

Xiaomi startet Österreich-Offensive mit Mi 8 Pro

Der chinesische Smartphone-Hersteller expandiert weiter und präsentiert neue Geräte nun offiziell in Österreich.

Xiaomi geht am österreichischen Markt in die Offensive. Nachdem im Frühjahr der erste autorisierte Mi-Store in der SCS in Vösendorf eröffnet hat, wurde bei einem Launch-Event am Montag in Wien der offizielle Marktstart des chinesischen Technologie-Unternehmens in Österreich gefeiert. Offizieller Vertriebspartner von Xiaomi ist die Tekpoint GmbH.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde das Xiaomi Mi 8 Pro und das Mi 8 Lite sowie andere Xiaomi-Produkte präsentiert.

6 slides, created on 12/Nov/2018 - 13:00:21

1/6

Mi 8 Pro

Auffallend beim Mi 8 Pro ist die transparente Rückseite, durch die Komponenten wie der Snapdragon-Chip zu sehen sind. Das 6,21 Zoll große AMOLED-Display sowie die transparente Rückseite sind durch Corning Gorilla Glas 5 geschützt.

Unter der Haube setzt Xiaomi beim Mi 8 Pro auf einen Snapdragon 845, 128 GB Speicher sowie 8 GB RAM. Der druckempfindliche Fingerprintsensor ist im Display integriert.

Die Kamera des Mi 8 Pro ist ident mit dem Kamera-Setup des Mi 8 - hier im futurezone-Test. Die beiden Linsen der Dual-Kamera auf der Rückseite lösen mit jeweils 12 Megapixeln auf. Die Hauptlinse setzt auf einen 1/2,55 Zoll großen Sony IMX363 Sensor und einer Blende von f/1,8. Die zweite Linse hat einen 1/3,4 Zoll großen Samsung SK53M3 Sensor mit einer Blende von f/2,4 verbaut. Die Zweitlinse wird auch beim optischen 2-fach-Zoom verwendet.

Für Selfies kommt auf der Vorderseite eine 20 MP Kamera mit einer Blende von f/2,0 zum Einsatz.

Bei der Kamera-Software setzt Xiaomi auf künstliche Intelligenz. Dabei sind in die Kamera-App sechs verschiedene Bokeh-Effekte sowie Studiobelichtungseffekte integriert, mit denen Fotos im Nachhinein bearbeitet werden können.

Das Xiaomi Mi 8 Pro wird in Österreich 549 Euro kosten. Bei Drei, electronic4you etec.at und 0815 sowie im autorisierten Mi-Store in Österreich verkauft werden. Auch über den offiziellen Xiaomi-Online-Store soll das Mi 8 Pro in Österreich erhältlich sein.

3 slides, created on 12/Nov/2018 - 13:02:45

1/3

Mi 8 Lite

Das Mi 8 Lite ist die abgespeckte Version des Mi 8 beziehungsweise des Mi 8 Pro. Statt einem AMOLED-Screen kommt beim Mi 8 Lite ein LCD-Bildschirm zum Einsatz. Auch beim Prozessor (Snapdragon 660) und bei der Kamera müssen kleinere Abstriche gemacht werden. Als interner Speicher stehen 128 GB mit 6 GB RAM oder 64 GB mit 4 GB RAM zur Verfügung.

Erhältlich wird das Mi 8 Lite bei Libro, Drei, electronic4you etec.at, 0815 und amazon.de sowie im autorisierten Mi-Store und dem offiziellen Xiaomi-Online-Store in Österreich verkauft werden.

Das Mi 8 Lite wird 249 Euro in der 64 GB Variante und 289 Euro für die 128 GB Version in Österreich kosten.

E-Scooter und Security-Cam

Außerdem hat Xiaomi einen Elektroroller - Mi Electric Scooter - präsentiert, welcher 399 Euro kosten wird. Auch die Heimüberwachungskamera Mi Home Security Camera 360° hat Xiaomi für den österreichischen Markt vorgestellt. Diese wird um 39,90 Euro verkauft. Darüber hinaus wurde auch ein Laser-Kurzdistanzprojektor vorgestellt, welcher 1899 Euro kosten wird.