Produkte
23.11.2018

YouTube zeigt jetzt zwei Werbungen vor Videos

Wer sich gleich zu Beginn zwei Werbungen ansieht, wird laut YouTube später weniger oft damit belästigt.

YouTube testet derzeit eine neue Funktion, bei der sich User aussuchen können, wie sie die Werbung sehen wollen. Wer gleich zu Beginn zwei Werbungen vor dem Start des Videos anschaut, wird beim Ansehen weiterer Videos seltener damit belästigt.

Wie üblich können die zwei Werbungen nach ein paar Sekunden übersprungen werden. Wie Google in einem Blogeintrag schreibt, wird man später bis zu 40 Prozent weniger oft unterbrochen, wenn man gleich zu Beginn auswählt, zwei Werbungen sehen zu wollen.

Geändertes Nutzerverhalten

Laut Google führt man diese Funktion ein, weil sich das Sehverhalten der User geändert hat. Früher haben viele nur ein Video angeschaut, weil sie etwa von einem Freund einen Link dazu geschickt bekommen haben. Heute wird YouTube viel aktiver genutzt. Die User gehen auf die Website oder starten die App und sehen sich die Trending Videos oder für sie vorgeschlagenen Videos an. Viele nutzen YouTube so auch auf Smart TVs.

Laut Google sind die User dann besonders genervt von den Werbungen zwischen zwei Videos. Je länger sie YouTube am Stück nutzen, desto genervter sind sie und desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass sie YouTube beenden.

Das Feature wird zuerst auf der Desktop-Website verfügbar sein. Danach folgen die Apps für Smartphones und Tablets und schließlich Smart TVs. Der komplette Roll-out soll noch dieses Jahr stattfinden.