© ESA

Science
04/29/2020

Live: Riesiger Asteroid fliegt heute an Erde vorbei

In den Mittagsstunden wird der riesige Asteroid 1998 OR2 der Erde am nächsten kommen.

Am heutigen Mittwoch, den 29. April um 11:56 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit, wird der riesige Asteroid 1998 OR2 der Erde am nächsten sein. Die Entfernung zu unserem Heimatplaneten wird aber immer noch 6.290.589 Kilometer betragen. Das ist die 16-fache Monddistanz. Einen Einschlag wird es also mit Sicherheit nicht geben.

Das Virtual Telescope Project wollte eigentlich Livebilder von dem Vorbeiflug in einem Stream übertragen. Dazu wird es allerdings zunächst nicht wie geplant kommen, da die freie Sicht auf den Himmelskörper von Wolken verdeckt ist.

Live mitverfolgen

Abgesehen vom Virtual Telescope Project gibt es aber einige andere Streams von (Hobby-)Astronomen, die den Flug des Himmelskörpers in Echtzeit mitverfolgen. Echte Livebilder des Himmelsobjektes, dürfte es allerdings vorerst nicht geben.

Livestream verschoben

Eine Liveübertragung des Virtual Telescope Project soll dann später aber dennoch stattfinden. Der ursprünglich geplante Stream wurde auf 20:30 Uhr verschoben, wie der italienische Astronom Gianluca Masi auf seiner Website bekannt gegeben hat. Ob es dabei auch Livebilder zu sehen geben wird, ist noch unklar. Eine umfangreiche Sendung zu dem Asteroiden hat der Astronom bereits am Dienstagabend übertragen.

Spektakuläre Videos zeigen Asteroiden

Zuvor haben auch das Virtual Telescope Project sowie die ESA und andere Wissenschafter spektakuläre Videos und Bilder von dem riesigen Asteroiden 1998 OR2 veröffentlicht. Bereits am Montag hat die NASA via YouTube ein umfangreiches Programm mit zahlreichen Informationen und Experten zum Thema Asteroiden und Asteroidenabwehr ausgestrahlt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.