© REUTERS / NASA

Science
08/21/2019

NASA fliegt zu Europa

Die US-Raumfahrtbehörde leitet die nächste Phase ihrer Mission zur Erforschung des Jupiter-Monds ein.

Pläne für eine Mission zu Europa gibt es bei der NASA seit längerem, nun treten sie in eine konkrete Phase. Am Dienstag bestätigte die US-Raumfahrtbehörde die Mission. Damit ist der Weg für die Europa Clipper Mission frei.

Suche nach Leben

Die NASA will auf dem eisigen Planeten mit einer Sonde nach Spuren von Leben suchen. Mit einer Vielzahl an Bordinstrumenten soll die Sonde die Bewohnbarkeit des Mondes evaluieren und die Oberfläche sowie tiefere Regionen von Europa untersuchen.

Angepeilt wird ein Starttermin für das Jahr 2023. Mit Verzögerungen wird gerechnet. Spätestens aber 2025 soll Europa Clipper aber tatsächlich abheben, heißt es seitens der US-Raumfahrtbehörde.