© Screenshot

Science

NASA-Video zeigt dramatische Erderwärmung

Die Temperaturaufzeichnungen der vergangenen 140 Jahre zeigen, dass das Jahr 2019 das zweitwärmste Jahr der Geschichte war. 19 der vergangenen 20 Jahre zählen zu den wärmsten Jahren seit Aufzeichnungsbeginn. Und seit den 1960er Jahren ist jede Dekade wärmer als die zehn Jahre zuvor.

Es wird wärmer

In einem einminütigen Video zeigt die NASA, wie sich die Durchschnittstemperatur auf unseren Planeten seit dem Jahr 1880 verändert hat. "Es steht fest, dass es sich bei der Erwärmung um einen langfristigen Trend handelt und nicht um spontane, kurzfristige Wetterphänomene", schreibt die NASA.

Demnach ist die durchschnittliche Temperatur seither um etwas mehr als 1 Grad Celsius angestiegen. Das sei auch ein Grund für die massiven Buschfeuer in Australien und der rasanten Eisschmelze in Grönland, so die US-Raumfahrtagentur.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!