© Screenshot/ YouTube/ Biomimetics MIT

Science

Rudel Roboter-Geparde spielt Fußball

MIT-Forscher haben unlängst ein Video von tanzenden, springenden und Fußball-spielenden Roboter-Geparden veröffentlicht. 

Das Video zeigt die Roboter am Campus in Cambridge, Massachussetts. Die Forscher wollen damit damit präsentieren, wie die Roboter springen, Saltos schlagen und auf alle Vier wieder landen können.

Zehn Km/h

Die Vierbeiner erreichen eine Geschwindigkeit von fast 10 Kilometer pro Stunde. Jeder wiegt rund neun Kilogramm. 

Aufprall dämpfen

Die Geparde sollen viel aushalten und sind praktisch unzerstörbar. Sie wurden gebaut, um den Aufprall beim Springen und Landen zu dämpfen. 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!