© AP / Denise Cathey

Science
08/16/2019

SpaceX-Starhopper soll am Wochenende wieder abheben

Das US-Raumfahrtunternehmen hat den nächsten Testflug seines Starship-Prototypen für die kommenden Tage angesetzt.

Der Starhopper soll dieses Wochenende einen neuen Höhenrekord aufstellen. Die US-Luftsicherheitsbehörde Federal Aviation Administration (FAA) hat für das Luftgebiet über dem SpaceX-Testgelände in Boca Chica im US-Bundesstaat Texas ab Freitag einen Flugbeschränkungshinweis veröffentlicht, wie der Raumfahrtjournalist Jeff Foust auf Twitter berichtet.

Laut SpaceX-CEO Elon Musk soll bei dem Testflug eine Flughöhe von 200 Meter (650 feet) erreicht werden. Die SpaceX-Testrakete hob am 25. Juli erstmals erfolgreich ab, allerdings nur für wenige Sekunden. Sie flog 15 bis 20 Meter über der Startfläche und landete dann wieder.

Eine Woche zuvor musste ein Testflug abgebrochen werden, weil Treibstoff entwich und sich in einem großen Feuerball entzündete.

Missionen zum Mars

Starhopper ist ein verkleinerter Prototyp von SpaceX bislang größter Rakete Starship, mit der man auch bemannte Missionen zum Mars durchführen will. Mit dem vergleichsweise kleinen Ableger will man das grundlegende Design der Rakete sowie die neuen Raptor-Triebwerke testen.

Neben dem Starhopper wolle SpaceX schon bald die beiden Starship-Prototypen testen, die derzeit in Texas und Florida gebaut werden. Diese sind mit drei Raptor-Triebwerken ausgestattet und sollen noch dieses Jahr erste Suborbital-Flüge bewältigen.