Science
05.11.2018

Spektakuläres Video zoomt zu supermassivem Schwarzen Loch

Forscher zeigten ein beeindruckendes Foto von Materie, die um Sagittarius A* kreist. Das Video liefert Details dazu.

Ende Oktober wurde eines der spannendsten Astronomie-Fotos des Jahres veröffentlicht. Die Europäische Südsternwarte ESO zeigte ein Bild von Sagittarius A*. Darauf zu sehen ist, dass Materie mit 30 Prozent Lichtgeschwindigkeit um ein Objekt kreist. Für die Forscher ist das der Beweis dafür, dass es sich dabei um ein supermassives Schwarzes Loch handelt.

Jetzt hat die ESO ein Video veröffentlicht, um zu zeigen, wo sich Sagittarius A* befindet. Das Video beginnt mit der Aufnahme der Milchstraße und zoomt ins Zentrum hinein. Dadurch bekommt man einen Eindruck, wie weit weg das Objekt eigentlich ist und wie beeindruckend die Leistung ist, es fotografiert zu haben. Am Ende des Videos wird visualisiert, wie die Materie um das Schwarze Loch kreist.

Die Aufnahme wurde mit dem GRAVITY-Instrument am Interferometer des Very Large Telescope (VLT) gemacht. Das wurde möglich, indem die vier Teleskope des VLT zu einem virtuellen Teleskop mit einem 130-Meter-Spiegel zusammengeschaltet wurden.