Science
23.02.2018

Stärker als Falcon Heavy: Video zeigt NASA-Triebwerkstest

Das ursprünglich für das Space Shuttle entwickelte Triebwerk soll nun für das Space Launch System zum Einsatz kommen.

Die US-Raumfahrtbehörde NASA hat ein neues Video veröffentlicht, das einen Test des RS-25-Triebwerks zeigt. Dieses soll künftig die gemeinsam mit Boeing entwickelte Trägerrakete SLS (Space Launch System) antreiben. Das Video zeigt den kompletten, 260 Sekunden langen Test des Triebwerks, das am Boden fixiert wurde. Die NASA konnte im Zuge des Tests im Stennis Space Center (Mississippi) auch einen neuen Rekord aufstellen: 50 Sekunden lang beschleunigte das Triebwerk auf 113 Prozent der vorgesehenen maximalen Schubkraft.

Die SLS könnte 2019 der Falcon Heavy von SpaceX den Titel der derzeit leistungsfähigsten Trägerrakete abluchsen. Die insgesamt vier RS-25-Triebwerke sollen bis zu 32.000 Kilonewton an Schubkraft generieren. Zum Vergleich: Die Falcon Heavy schafft im Vakuum bis zu 16.400 Kilonewton. Der erste Start ist für Dezember 2019 vorgesehen. Die Exploration Mission 1 soll die (unbemannte) Orion-Raumkapsel in den Orbit um den Mond bringen und dabei mehrere Satelliten aussetzen.

Das RS-25-Triebwerk ist keine Neuentwicklung, sondern kam ursprünglich für das Space Shuttle zum Einsatz. Für die erste SLS sollen daher auch alte Triebwerke wiederverwendet werden.