Start-ups
18.09.2018

Greenbird: Facility Services mit Cleanbird digitalisieren

Das Start-up hat eine Plattform entwickelt, mit der der tägliche Reinigungsbedarf in Gebäuden gemessen wird.

Cleanbird von Greenbird ist Reinigung 4.0 und das erste Produkt zur Digitalisierung der gewerblichen Gebäudereinigung.  Mithilfe von Internet of Things, Software und Fachwissen erstellt Greenbird täglich aktuelle Reinigungseinsatzpläne gemessen am tatsächlichen Bedarf. Greenbird erzielt Kostenoptimierung, steigert Transparenz und verbessert nachhaltig die Qualität.

Die Idee hinter der Firma Greenbird ist die Integration modernster „Smart Building Technology“ in facilitäre Prozesse. Greenbird macht dabei das „Ursachen-Wirkungs-Prinzip“ zunutze und setzet spezielle Technologie ein, um die Ursachen messbar zu machen.

Greenbird beschäftigt sich mit der Optimierung und Digitalisierung von Facility Management Prozessen. Harald Peterka, unser Geschäftsführer und Kopf des Unternehmens ist seit 25 Jahren im Bereich Facility Management tätig und hat langjährige Erfahrung als interner Facility Manager großer Organisationen. Auch als Unternehmer und Anbieter für Facility Services konnte er große Erfolge verbuchen.

Greenbird konzentriert sich bei der Entwicklung seiner Produkte darauf, dass Facility Services die jeweiligen Kerngeschäftsprozesse optimal unterstützen und die Leistungen auf den tatsächlich notwenigen Bedarf angepasst werden.