Start-ups
10.07.2018

Wiener Start-up startet Europa-Vertrieb für faltbaren Kindersitz

Der faltbare Kindersitz des jungen Unternehmens Nachfolger, der mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde, ist nun europaweit online verfügbar.

Mit seinem faltbaren Kindersitz will das Wiener Start-up Nachfolger urbanen Mobilitätsformen, wie etwa Carsharing, entgegenkommen. Seit kurzem wird der HY5 TT, der nach dem Verkaufsstart im April in Österreich, Deutschland und der Schweiz innerhalb weniger Tage ausverkauft war, im Online-Shop des jungen Unternehmens europaweit verfügbar.  

Der Hybridsitz für Kinder bis zu fünf Jahren, mit einem Gewicht unter fünf Kilogramm, kann gefaltet und mit einer Tasche überall hin mitgenommen werden. Mit dem Sitz hat das Start-up bereits zahlreiche Preise, darunter den Red Dot Design Award, gewonnen. Im November wurde Nachfolger auch mit dem futurezone Innovation Award ausgezeichnet.