FILE PHOTO: Silhouettes of mobile users are seen next to a screen projection of Instagram logo in this picture illustration

© REUTERS / Dado Ruvic

Apps
03/25/2020

Social Distancing: Instagram bringt neue Funktionen

Die Plattform hat mehrere neue Tools herausgebracht, die im Kampf gegen Corona helfen sollen.

Instagram kämpft nicht nur dagegen an, dass sich Falschinformationen über das Coronavirus auf der Plattform verbreiten, sondern auch gegen die Verbreitung der Krankheit. Das soziale Medium bietet Nutzern mehrere Tools, um sich trotz Isolation verbunden zu fühlen. 

Eine dieser Neuerungen heißt Co-Watching, mit dem man gemeinsam mit Freunden gespeicherte, beliebte und empfohlene Postings durchsehen kann. Dabei sind sie über den In-App-Videochat miteinander verbunden, der über Direktnachrichten geöffnet werden kann.

StayHome-Sticker

Auch neue Sicker, unter anderem unter dem Motto „StayHome“, sollen die Bedeutung von sozialer Distanz beziehungsweise verlässliche Informationen von Gesundheitsorganisationen verbreiten. 

Falschinformationen werden hingegen stärker aussortiert. „Wenn Postings von Faktenprüfern als Drittperson als falsch bewertet werden, werden sie vom Explore Tab und den Hashtag-Seiten entfernt“, sagt ein Instagram-Sprecher gegenüber The Verge.

Verschwörungstheorien, die von führenden Gesundheitsorganisationen und lokalen Gesundheitsexperten als solche markiert worden sind, würden ebenfalls gelöscht, heißt es weiter. Irreführende Werbung und Produkte, die vermeintlich gegen das Covid-19 wirken sollen sowie Werbung zu medizinischen Produkten wie Schutzmasken oder Desinfektionsmittel , werden ebenfalls von der Plattform verbannt. 

Zusätzlich wird die Plattform die Bitrate für Videos drosseln, damit das Netz nicht überlastet wird. futurezone hat berichtet.