© APA/AFP/LOIC VENANCE / LOIC VENANCE

Apps
08/23/2019

Warum bei Instagram künftig noch mehr Werbung erscheint

Auf Stories und anderswo bei Instagram werden demnächst noch mehr Werbespots sichtbar - auf Druck des Mutterkonzerns.

Das Foto-Netzwerk Instagram wird künftig noch mehr Werbung anzeigen. Wie Tubefilter berichtet, testet das Unternehmen gerade Werbespots, die direkt hintereinander in Stories angezeigt werden sollen. Bisher wurden die Sammlung an Stories von Instagram-Profilen im Newsfeed lediglich durch jeweils eine Werbeanzeige unterbrochen. Der Grund für die Frequenzsteigerung bei der Anzeige von Werbung ist angeblich Druck von Mutterkonzern Facebook.

Verdoppelung in einem Jahr

Laut einem Bericht von The Information hat der wachsende Druck zu mehr Werbung bereits dazu geführt, dass Instagram im Juni mit der Integration von Werbeanzeigen unter dem "Entdecken"-Tab bei Instagram begonnen hat. Im Vergleich zum vergangenen Jahr soll sich die Anzahl an Werbeeinschaltungen bei Instagram bereits verdoppelt haben - und es soll noch mehr werden.

Rivalität

Neben dem Wunsch nach mehr Werbeeinnahmen durch Instagram überlegt die Führungsebene von Mutterkonzern Facebook angeblich auch, wie man mehr Nutzer von Instagram zu Facebook bringen könnte. Einige Manager warnen davor, dass Instagram künftig mehr Erfolg als Facebook selbst haben könnte. Instagram solle deshalb den "Gefallen" von Facebook, Instagram zu Wachstum und Ruhm verholfen zu haben, erwidern.