© APA/AFP/POOL/ROBYN BECK / ROBYN BECK

B2B
07/27/2019

Elon Musks Tunnel-Firma schon fast eine Milliarde Dollar wert

Die Boring Company des Tesla-Chefs konnte 120 Millionen Dollar Investment für neue Tunnelprojekte einstreifen.

Man kann von Elon Musk halten, was man will. Mit Tesla, seiner Weltraumfirma SpaceX und dem recht jungen Unternehmen Boring, mit dem er Hyperloop- und andere Tunnelprojekte umsetzen will, drückt er mittlerweile drei milliardenschweren Branchen seinen Stempel auf. Mit der Boring Company gibt es diesbezüglich noch am meisten zu tun. Eine 120 Millionen Dollar schwere Investition durch Venture-Capital-Firmen aus dem Silicon Valley und Dubai könnte dabei helfen.

920 Millionen Dollar wert

Zusammen mit den 113 Millionen Dollar, welche die Firma im Vorjahr aufgestellt hat, und auf Basis der neuen Finanzierungsrunde, die im Abtausch mit Firmenanteilen abgewickelt wurde, ist das Unternehmen nun 920 Millionen Dollar wert, wie ein Boring-Sprecher mitteilte.

Der bisherige Weg war holprig. Nach anfänglicher Begeisterung handelte sich die Firma Absagen im US-Bundesstaat Virginia, aber auch in Los Angeles ein. Gleichzeitig gewann Boring aber einen 50 Millionen Dollar schweren Auftrag, in Las Vegas zwei Tunnel zu bauen, durch die Besucher zwischen existierenden Messe-Zentren hin- und hergefahren werden sollen. Spätestens im Jänner 2021 zur alljährlich stattfindenden Consumer Electronics Show (CES) soll die Verbindung fertig sein.