FILES-WORLD-ECONOMY-STOCK-BITCOIN

© APA/AFP/OZAN KOSE / OZAN KOSE

Digital Life

Star-Investorin sagt Bitcoin-Kurs von 500.000 Dollar voraus

"Wie glauben, dass der Bitcoin-Preis das Zehnfache des aktuellen Preises betragen wird. Also anstatt 45.000 Dollar mehr als 500.000 Dollar", sagte die Star-Investorin Cathie Wood in einem Interview im Rahmen der SALT Conference. Wood ist CEO von Ark Invest, eine US-amerikanische Investmentgesellschaft, die ein Vermögen von mehr als 50 Milliarden Dollar verwaltet.

Ihre Prognose stützt sich allerdings auf eine Annahme: Unternehmen und Investor*innen nehmen Kryptowährungen zunehmend ihre Portfolios auf und die Akzeptanz von Währungen wie Bitcoin nimmt kontinuierlich zu. Unter diesen Voraussetzungen könnte laut Wood der Bitcoin-Kurs in 5 Jahren auf 500.000 Dollar steigen.

Aufteilung des Krypto-Portfolios

In dem Interview spricht die Star-Investorin auch Lob für Ethereum aus. Die technischen Verbesserungen der vergangenen Monate hätten ihr Vertrauen in Ether massiv steigen lassen, so Wood. Für ein Krypto-Portfolio empfiehlt sie eine Aufteilung von 60 Prozent Bitcoin und 40 Prozent Ether.

Mehr News zu Bitcoin und anderen Kryptowährungen lest ihr auf unserem Krypto-Channel futurezone.at/krypto.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare