© REUTERS / Ben Nelms

Digital Life

Finanzchefin von Huawei nutzt iPhone, iPad und MacBook

Im Dezember wurden zwei Huawei-Angestellte degradiert. Sie hatten per iPhone einen Tweet auf dem offiziellen Twitter-Konto von Huawei abgesetzt. Wenn der chinesische Konzern weiter so hart gegen Mitarbeiter vorgeht, die Apple-Produkte nutzen, wird sich Huawei eine neue Finanzchefin (CFO) suchen müssen.

Das ist derzeit Meng Wanzhou. Sie ist die Tochter des Huawei-Gründers Ren Zhengfei. Wie sich jetzt herausgestellt hat, ist Meng ein großer Apple-Fan. Dies geht aus Gerichtsunterlagen hervor, wie Bloomberg berichtet. Als Meng im Dezember in Kanada festgenommen wurde, hatte sie ein iPhone 7 Plus, MacBook Air und iPad Pro dabei. Immerhin: Mit dem Mate 20 RS Porsche hatte sie zumindest ein Huawei-Gerät bei sich.

Ähnliche Vorfälle passieren immer wieder. Im Oktober 2018 nutzte Ksenia Sobchak, eine Markenbotschafterin für Samsung, ein iPhone in einer Live-Übertragung. Samsung reichte Klage wegen Vertragsbruch ein. Aber es geht auch andersrum. Im Dezember wurde auf dem offiziellen Twitter-Konto von Apple Music mit einem Android-Gerät gepostet.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!