Digital Life
03/25/2019

Finanzchefin von Huawei nutzt iPhone, iPad und MacBook

Meng Wanzhou ist nicht nur CFO des chinesischen Unternehmens, sondern auch die Tochter des Huawei-Gründers.

Im Dezember wurden zwei Huawei-Angestellte degradiert. Sie hatten per iPhone einen Tweet auf dem offiziellen Twitter-Konto von Huawei abgesetzt. Wenn der chinesische Konzern weiter so hart gegen Mitarbeiter vorgeht, die Apple-Produkte nutzen, wird sich Huawei eine neue Finanzchefin (CFO) suchen müssen.

Das ist derzeit Meng Wanzhou. Sie ist die Tochter des Huawei-Gründers Ren Zhengfei. Wie sich jetzt herausgestellt hat, ist Meng ein großer Apple-Fan. Dies geht aus Gerichtsunterlagen hervor, wie Bloomberg berichtet. Als Meng im Dezember in Kanada festgenommen wurde, hatte sie ein iPhone 7 Plus, MacBook Air und iPad Pro dabei. Immerhin: Mit dem Mate 20 RS Porsche hatte sie zumindest ein Huawei-Gerät bei sich.

Ähnliche Vorfälle passieren immer wieder. Im Oktober 2018 nutzte Ksenia Sobchak, eine Markenbotschafterin für Samsung, ein iPhone in einer Live-Übertragung. Samsung reichte Klage wegen Vertragsbruch ein. Aber es geht auch andersrum. Im Dezember wurde auf dem offiziellen Twitter-Konto von Apple Music mit einem Android-Gerät gepostet.