Ein farbenfroh schlafender Oktopus in einem Aquarium

© YouTube

Digital Life
09/28/2019

Ins Netz gegangen: Ein träumender Oktopus

Neue Fundstücke aus dem Internet: Farbenspiel im Schlaf, massakrierte Luftballons, Nerven aus Stahl und mehr.

von David Kotrba

Manche Menschen sprechen oder bewegen sich, während sie Träumen. Dieser Oktopus verändert seine Farbe und Hautoberfläche. Faszinierend.

Vom Traum zum Albtraum dauert es oft nicht lange. So gesehen bei diesem Turmspringer.

Der Experte auf dem Gebiet des möglichst effizienten Massakrierens von Luftballons.

Die Klang-Unterschiede zwischen Klavieren in unterschiedlichen Preiskategorien. Gerade im oberen Segment braucht man ein feines Gehör.

Dieser Mann hat Nerven. Konfrontiert mit einem riesigen Elefant bleibt er völlig cool. Jede andere Reaktion wäre wahrscheinlich nicht empfehlenswert.

Robben können wirklich witzige Geräusche von sich geben. Was dieses Exemplar uns wohl mitteilen will?

Zum Nachlesen: Unsere besten Funde im Netz der Vorwoche: