Tokyo 2020 Olympics - The Tokyo 2020 Olympics Opening Ceremony

© REUTERS / STEFAN WERMUTH

Digital Life

Öliger Herkules: Die besten Memes zur Eröffnung der Olympischen Spiele

Gestern wurden die Olympischen Sommerspiele in Tokio eröffnet. Für besondere Begeisterung sorgte das Team von Tonga, genauer gesagt der Taekwondo-Athlete Pita Taufatofua.

Zum dritten Mal in Folge, darunter auch bei den Olympischen Winterspielen (!) 2018, marschierte er oben ohne und gut geölt ein. Das sichert ihm ua. den Spitznamen „öliger Herkules“.

Pita hatte dieses Jahr allerdings Konkurrenz. Die Popularität des öligen Herkules veranlasste andere Athleten, es ihm gleichzutun. Hier ist der Ruderer Riilio Rii aus Vanuatu.

Für Verwirrung sorgte die Reihenfolge, in der die Nationen einmarschiert sind. Normalerweise ist das alphabetisch.

In Japan gibt es aber kein westliches Alphabet. Zudem gibt es Sonderregeln, laut denen Griechenland immer zuerst einmarschiert. Danach folgte heuer das Team aus Geflüchteten. Japan, obwohl Gastgeber, marschierte dafür relativ spät ein.

Die "menschlichen Piktogramme" sorgten ebenfalls für Aufmerksamkeit. Bei der Eröffnungszeremonie stellten Menschen die Logos der Sportarten nach, die bei Olympischen Spielen mit dabei sind. Einige fühlten sich von der Aufmachung an das Videospiel "Wii Sports" erinnert.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare