© Google

Digital Life
07/17/2019

Orang-Utan und Falafel: Neue Emojis für iOS und Android

Zum World Emoji Day am heutigen 17. Juli haben Apple und Google neue Emojis präsentiert.

Rechtzeitig zum World Emoji Day haben Apple und Google einen Ausblick auf neue Emojis gegeben, die in den kommenden Monaten mit den neuen Versionen von iOS und Android veröffentlicht werden sollen.

Beide Betriebssysteme werden rund 60 neue Emojis erhalten. Das Spektrum reicht von Faultieren und Falafel bis hin zu händchenhaltenden Paaren, die in allen möglichen Kombinationen aus Geschlecht und Hautfarbe verfügbar sein sollen.

Ebenfalls neu sind Emojis, die Leute mit Behinderung zeigen, etwa im Rollstuhl oder mit Arm- oder Fuß-Prothesen. Auch ein Blindenhund-Emoji ist darunter.

Das tierische Repertoire an Emojis wird neben Faultieren und Otter auch um Flamingos, Orang-Utans und Stinktiere erweitert.

Die komplette Liste neuer Emojis wurde bereits im Februar vom Unicode Consortium veröffentlicht. Insgesamt sind es 230 Motive.