© Pornhub

Neues Angebot
02/02/2017

Pornhub startet Portal für Sex-Aufklärung

Die populäre Pornoseite hat gemeinsam mit einer renommierten Sexualtherapeutin das Online-Informationsportal „Sexual Wellness Center“ ins Leben gerufen.

Das Erwachsenenunterhaltungsportal Pornhub hat am Mittwoch ein neues Web-Portal gestartet, auf dem es um Aufklärung gehen soll. Auf der jugendfreundlich gestalteten Seite pornhub.com/sex können sich Besucher kostenlos über gesundheitliche Fragen informieren, gleichzeitig aber auch Beziehungsratschläge bekommen. Für das „Sexual Wellness Center“ hat die Seite die renommierte kanadische Sextherapeutin und Buchautorin Laurie Betito verpflichtet. Betito soll in Zukunft auch im Rahmen von Q&A-Sessions auf Fragen der Besucher antworten.

Gegenüber Mashable erklärt Pornhub-Manager Corey Price: „Unser Ziel ist es, Besuchern eine Seite zu bieten, die vertrauenswürdige und aufschlussreiche Informationen bietet, damit sie sie nicht im Internet zusammenkratzen müssen“. Man wolle sich nicht gezielt an Kinder oder Jugendliche wenden, sondern an alle, die seriöse Sex- und Gesundheits-Tipps von Experten suchen.

Unrealistische Pornos

Wenngleich die Sexualaufklärung ein wichtiges Thema ist, stehen Pornos oft in der Kritik, da besonders junge Konsumenten durch den Konsum völlig unrealistische Vorstellungen von Sex entwickeln. Ein Verweis von der regulären Pornhub-Seite auf das Aufklärungsportal fehlt bislang noch.

Pornhub selbst ist in der Vergangenheit immer wieder mit verschiedenen kuriosen PR-Aktionen aufgefallen. So stellte man etwa ein Sex-Wearable vor, das beim Masturbieren Strom für Akkus erzeugen soll. Außerdem veröffentlicht die Seite regelmäßig länderspezifische Statistiken über die Zugriffe auf die Seite.