© AP / Francois Mori

Digital Life
10/21/2019

Spektakuläres Video zeigt, wie A380-Triebwerk brennt

Ein Airbus A380 der südkoranischen Airline Asiana sorgte für einen Schreckensmoment.

Das Triebwerk eines Airbus A380 der koreanischen Airline Asiana sorgte am Freitag für einen Schreckensmoment am Flughafen Incheon in Seoul. So fing das Rolls-Royce Trent 900 während des Betankungsvorganges Feuer. Ein Video von dem Vorfall wurde über verschiedene Online-Netzwerke verbreitet. Zu sehen ist, wie Einsatzkräfte versuchen, die Flammen zu bekämpfen.

Passagiere befanden sich zu diesem Zeitpunkt noch keine an Bord. Eigentlich hätte das Flugzeug in Richtung Los Angeles aufbrechen sollen. Dazu kam es aber nicht, Asiana musste eine Ersatzmaschine organisieren, die mit einigen Stunden Verspätung abhob. Zu den Gründen des Brands gibt es aktuell noch keine Informationen, wie aerotelegraph schreibt.

Es ist bereits der zweite Vorfall innerhalb kurzer Zeit, den die Airline mit dem A380 hat. So fiel im Juni während des Fluges von Seoul nach Los Angeles eines der vier Triebwerke des Flugzeugs aus. Die Crew entschied sich damals dazu, das Triebwerk abzuschalten und den Flug mit drei Triebwerken fortzusetzen.