© Jon Favreau / Instagram

Digital Life
11/20/2019

Star Wars: Baby Yoda erobert das Internet

R2-D2, C-3PO und BB-8 müssen Platz machen. Das Star-Wars-Universium hat einen neuen Lieblingscharakter. (Achtung, süßer Spoiler!)

Mit dem Start von Disneys Streaming-Portal Disney+ startete auch die Star-Wars-Serie "The Mandalorian". Die ersten Reaktionen auf die Serie fallen äußerst positiv aus, der Rotten-Tomatoes-Score liegt etwa bei 89 Prozent.

Inhaltlich spielt die Serie zwischen „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ („Return of the Jedi“) und „Das Erwachen der Macht“ („The Force Awakens“).

Awww (Achtung, kleiner süßer Spoiler)

Zahlreiche Star-Wars-Fans haben bereits ihren Lieblingscharakter in der Serie auserkoren, nämlich Baby Yoda. Der Mandalorianer trifft am Ende der ersten Episode auf das kleine grüne Wesen mit einem angeblichen Alter von 50 Jahren.

Kurz nachdem Baby Yoda aufgetaucht ist, konnten sich zahlreiche Twitter-User vor Verzückung kaum halten. Das Ergebnis waren zahlreiche Tweets und Liebesbekundungen.

Österreich-Start

Wann Seher hierzulande offiziell die Gelegenheit bekommen, laut „Awww“ zu rufen, ist derweil noch unklar. Fest steht lediglich, dass Disney+ am 31. März 2020 in Deutschland startet. Denkbar wäre, dass der Dienst dann auch in Österreich verfügbar sein wird.

Für Disney ist die Yoda-Begeisterung eine kleine Verschnaufpause. Zuletzt waren Star-Wars-Fans eher entzürnt anstatt begeistert, als der Streaming-Dienst eine legendäre Szene ohne offensichtlichen Grund plötzlich änderte. Auch mit technischen Problemen hatte der Streaming-Dienst zu kämpfen.