Digital Life
05.12.2018

Tumblr stuft Bambi, Garfield und Super Mario als Porno ein

Die Entscheidung Tumblrs, sämtliche Pornoinhalte automatisch rot zu markieren, sorgt für groteske Ergebnisse.

Tumblr macht Ernst. Nur wenige Stunden, nachdem die Blogging-Plattform ankündigte, sämtliche freizügige Inhalte zu entfernen, startete der dafür programmierte Algorithmus mit den Aufräumarbeiten. Wie erwartet, treibt das automatisierte Markieren derartiger Inhalte seltsame Blüten. Denn beanstandet wird praktisch alles: Bilder von Garfield, Super Mario, Zeichnungen von Bambis und Drachen, aber auch ein Totoro-Pullover und Haustiere.

#ToosexyforTumblr

Unter dem Titel #ToosexyforTumblr posten Nutzer die absurdesten Fotos und Bewegtbilder, die vom Tumblr-Algorithmus als rot markiert bzw. "flagged" beanstandet wurden. Neben den erwähnten Beispielen sorgen völlig unverdächtige Beispiele für Kopfschütteln. So wurde etwa ein Patent für herzförmige Ketten, eine Frauenhand, ein Patentantrag für eine Schuhputzmaschine und ein kotzendes Einhorn markiert. Selbst Naturbilder, auf denen eine Hand Blumen pflückt, fielen der Software zum Opfer.