US-HOUSE-OF-REPRESENTATIVES-CONVENES-FOR-FIRST-SESSION-OF-2019-T

© APA/AFP/GETTY IMAGES/CHIP SOMODEVILLA / CHIP SOMODEVILLA

Digital Life
10/26/2019

US-Kongressabgeordneter hat "777777" als Handy-PIN

Tausende Menschen im Netz amüsieren sich über den Politiker, der offenbar noch Aufholbedarf bei der IT-Sicherheit hat.

Beim Umgang mit Smartphones gibt es ein paar grundlegende Sicherheitsregeln, die man in jedem Fall befolgen sollte. Eine davon ist die Nutzung eines sicheren Codes zum Entsperren des Gerätes, abseits von Kombinationen á la "123456". Ein Kongressabgeordneter im US-Repräsentantenhaus nimmt diesen Ratschlag offensichtlich nicht besonders ernst. 

So ist der republikanische Abgeordnete Lance Gooden im Rahmen der Anhörung von Facebook-Chef Mark Zuckerberg von den Kameras eingefangen worden, wie er sein Handy entsperrt. Wie auf dem entsprechenden Video unschwer zu erkennen ist, besteht sein Entsperrcode aus sechsmal derselben Zahl. Entdeckt und gepostet hat das ein Reddit-User. Schnell fand das Video auch seinen Weg auf andere Online-Netzwerke wie Twitter, wo es ebenfalls tausendfach verbreitet wurde.

Zuerst gingen die User von der Kombination “111111” aus. Ein Redditor merkte jedoch an, dass es sich um ein iPhone handelt und an der Stelle mit hoher Wahrscheinlichkeit die “7” liegt, wonach der Code “777777” sein müsste.

Memes

Es folgten zahlreiche Scherze und Memes auf Kosten von Gooden. Viele erinnerten auch an einen sehr ähnlichen Vorfall aus dem letzten Jahr. Dabei wurde der Musiker Kanye West im Oval Office im Weißen Haus von hinten gefilmt, als er seinen Pin eintippte. Er lautete “000000”.

Gooden selbst versuchte die Sache mit Humor zu nehmen und meinte auf Twitter: “Nur eine weitere Sache, die Kayne West und ich gemeinsam haben”. Schnell wiesen ihn Twitter-User auf die Problematik hin, dass der Vergleich hinkt, weil er als Kongressabgeordneter potenziell viel heiklere Daten auf seinem Handy hat.