Digital Life
17.07.2018

"Wie eine nasse Nudel”: Schwarzenegger-Video an Trump geht viral

Der US-Präsident muss nach dem Treffen mit Putin viel Kritik einstecken. Eine scharfzüngige Videobotschaft von Arnold Schwarzenegger wird dabei zum Hit im Netz.

Arnold Schwarzenegger zählt zu den schärfsten Kritikern des US-Präsidenten. Immer wieder richtet er scharfzüngige Videobotschaften an das Staatsoberhaupt. Auch das Treffen zwischen Trump und Putin ließ der ehemalige Gouverneur von Kalifornien nicht unkommentiert.

In einem Video, das er auf Twitter, Facebook und Instagram veröffentlichte, nannte er den US-Präsidenten einen Putin-"Fanboy", bezeichnete Trumps Auftritt bei der Pressekonferenz als peinlich und beschämend und meinte: "Du bist dagestanden wie eine kleine, nasse Nudel, wie ein kleiner Fanboy." Und weiter: "Ich habe mich gefragt, wie lange es wohl dauert, bis du ihn ( Putin) nach einem Autogramm oder einem Selfie fragst."

Außerdem warf er dem US-Präsidenten vor, bei dem Treffen mit Putin und der anschließenden gemeinsamen Pressekonferenz die US-Geheimdienste und das US-Justizsystem verraten zu haben.

Auf Twitter zählt das Video mittlerweile 924.000 Views, auf Instagram 1,9 Millionen Views und auf Facebook wurde die Videobotschaft bereits mehr als eine Million Mal aufgerufen.

Scharfe Krtik an Trump aus eigenen Reihen

Nach dem Gipfel mit Kremlchef Wladimir Putin wächst der Druck auf US-Präsident Donald Trump, umstrittene Äußerungen klarzustellen. Während aus Russland viel Lob kam, schlug Trump in der Heimat eine Welle parteiübergreifender Kritik an seinem Kuschelkurs gegenüber Putin entgegen. Selbst einer der größten Trump-Unterstützer, der Republikaner Newt Gingrich, sprach vom bislang ernsthaftesten Fehler des Präsidenten seit dem Amtsantritt vor rund anderthalb Jahren.