© Screenshot

Digital Life
11/05/2020

Wie man die alten Google-Icons zurückbekommt

Die Beliebtheit der neuen Google Icons hält sich in Grenzen. Viele wollen daher die alten zurückhaben.

In einer Zeit, die von zahlreichen Veränderungen geprägt ist, wünschen sich viele ein Stückchen Normalität – auch hinsichtlich ihrer Google-Icons. Viele Nutzer können sich mit den neuen Icons für Google Workspace, die im Oktober vorgestellt wurden, nur schlecht anfreunden. Im Social Web wurde Google kritisiert, sie zu ähnlich designed zu haben, sodass sie sich – besonders im Browser-Tab angereiht – schwer voneinander unterscheiden lassen. Das kostet vielen Zeit und Nerven.

Chrome

Mithilfe einer neuen Browser-Erweiterung von Produktdesigner Claudio Postinghel können sich unzufriedene Nutzer die alten aber wieder zurückholen. Sie ermöglicht es, die alten Icons als Favicon zurückzubringen. Vorerst ist sie nur für Google Chrome verfügbar, eine Firefox-Version soll aber bald folgen.

Android

Android-Nutzer können zudem die Icons für jene Apps auf ihrem Handy ebenfalls ändern und zwar relativ einfach. Dazu müsst ihr die kostenlose Version von Nova Launcher, die im Google Play Store verfügbar ist, runterladen. Nach dem Download müsst ihr die jeweilige App, die verändert werden soll, lange gedrückt halten und auf den Bearbeiten-Button klicken. Das Icon kann dann mit einem aus dem installierten Icon Pack oder mit dem Bild des Logos ausgetauscht werden. Genutzt werden können runde Icons oder transparente Logos, wie 9to5Mac anführt. 

iOS

Dank iOS14 ist die Änderung des Homescreens auch am iPhone möglich, bei Apple ist der Prozess allerdings mit etwas mehr Aufwand verbunden. Dazu müsst ihr die Siri-Kurzbefehle-App öffnen und einen neuen Kurzbefehl erstellen ("App öffnen") und die Bezeichnung für den Kurzbefehl wählen. Danach klickt ihr auf das Feld "Zum Home-Bildschirm". Nun müsst ihr auf das Icon neben Google Kalender klicken und das heruntergeladene Logo aus der Fotomediathek auswählen und hinzufügen. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.